Liens
 
Jean-Pierre Thiercelin, auteur & comédien
 


 

 

Contact


Fiche pièce

Aus der Hölle bis zum Mond

 

Titre : Aus der Hölle bis zum Mond

Editeur : Éditions de l'Amandier

Année : 01 07 2010

ISBN : 2-915695-56-3

Prix : 12


Résumé : Da oben, der Himmel ist wolkenlos, schaut Euch den Mond an. Wenn Ihr die Geschichte von Dora kennenlernt, werdet Ihr ihn nicht mehr mit denselben Augen betrachten … Das Theaterstück macht für uns ein tragisches Kapitel der Weltgeschichte nachvollziehbar. In der Geschichte der Deportation war Dora das letzte „Hauptkonzentrationslager“ der Naziherrschaft. August 1943 – April 1945: 25 000 Tote. Es ist paradoxerweise auch eines der am wenigsten bekannten. Warum? ... Über Dora sprechen heißt, eine empörende Geschichte erzählen, in der einer der stolzesten wissenschaftlichen Erfolge auf einem wissentlich vergessenen Massengrab aus der Wiege gehoben wird. Über Dora sprechen heißt, über die Deportation insgesamt sprechen. « Aus der Hölle bis zum Mond » ist eine Bewegung in der Zeit, die zwischen Vergangenheit und Zukunft schaukelt, eine Pendelbewegung zwischen der Hölle von Dora und der Eroberung des Weltraums, deren Schwung, dem qualvollsten Schoß der Erde entrungen, die unerreichbarsten Höhen unseres Himmels ergreift.

 


Jeudi 14 décembre 2017
Designed by Subst@nceS © 2008